Zueignung: Präsentation von Satire in und aus der Zeit – als Reaktion auf Gedankengänge, Irr- und Holzwege politischer wie menschlicher Art. Ein fröhliches Lamento also des Galgenhumors. Fazit: Der Stoff, über den auch Pessimisten lachen können.

Auftakt

Als Frau Pechacek ein Irrtum unterlief

  Als Frau Pechacek ein Irrtum unterlief Eine Schmonzette von Bernd Schmidt   © by Bernd Schmidt, Graz, 2007/11   PASTOR: Sie haben sozusagen in wilder Ehe gelebt. PROFESSOR: Und unsere Kinder? PASTOR: Bastarde. Alle zwölfe. – PROFESSOR: Das genügt.- Mütterchen, ich gratuliere dir: Du bist die Erbin von einer Million fünfhunderttausend Pesos!!! MUTTER: Ich...

Artikel ansehen

Gummibärlis Wiederkehr

Gummibärlis Wiederkehr   Ein Märchen von Bernd Schmidt © by Bernd Schmidt,… Artikel ansehen

Aviso oder Das Wurzelwerk ruft.

A v i s o o d e r Das Wurzelwerk ruft.… Artikel ansehen

Schirmlos

S c h i r m l o s Eine Kurzgeschichte von… Artikel ansehen

Also, wenn es weiter nichts ist

Also, wenn es weiter nichts ist Einige literarische Überlegungen über einige literarische… Artikel ansehen

Falsch ... verbunden

F a l s c h … … v e r b… Artikel ansehen

Die zweite Chance

Die zweite Chance Eine himmlische Überlegung von Bernd Schmidt © by Bernd… Artikel ansehen

Unter rechtwinkligen Dreiecken

Unter rechtwinkeligen Dreiecken Eine erstaunliche Geschichte von Bernd Schmidt © by Bernd… Artikel ansehen

Achtunddreißiger

A c h t u n d d r e i ß… Artikel ansehen

Fortsetzung folgt!

Hygiene oder Man muss nicht alles

Hygiene oder Man muss nicht alles Sieben Kapitel von Bernd Schmidt © by Bernd Schmidt, Graz 2014. (ENDFASSUNG: 2016.) Er kannte die schwarzweiß gescheckte Schlange der Dominikanermönche, diesen psalmodierenden Tausendfüßler; (…) aber der Tausendfüßler wird hungrig in seinen eigenen Schwanz beißen, aus dem Vorrat der neugierigen Frommen wird er sich neue Bewegung schaffen. Stefan Andres,...

Artikel ansehen

Umstellungen oder "Antichristi Höllenfahrt"

Umstellungen oder „Antichristi Höllenfahrt“ Eine Erzählung von Bernd Schmidt © by Bernd… Artikel ansehen

Kein Streichquartett!

K e i n Streich- quartett! Mehrere Sätze über einen Mord und… Artikel ansehen

Und dann?!

Und dann?!   Sieben nicht zu Ende erzählte Geschichten von Bernd Schmidt… Artikel ansehen

Ein Blick

Ein Blick   Eine halbwegs tragische Schulgeschichte mit literarischen Bezügen von Bernd… Artikel ansehen

Eigen oder Bisanners Träumereien

Eigen oder Bisanners Träumereien Eine Erzählung von Bernd Schmidt © by Bernd… Artikel ansehen

Bloß ein leiser Vorgeschmack

  Bloß ein leiser Vorgeschmack   Eine Geschichte über Träume, letzte Worte… Artikel ansehen

Wenn Atlas den Stein der Weisen trüge

Wenn Atlas den Stein der Weisen trüge Eine Erzählung von Bernd Schmidt… Artikel ansehen

Vampirgier oder Es ist nie zu spät

Vampirgier oder Es ist nie zu spät Eine eher krause als bluttriefende… Artikel ansehen

Essay

Mit Goethe im Zug der Zeit

Mit Goethe im Zug der Zeit   Eine Burleske von Bernd Schmidt © by Bernd Schmidt, Graz 2013. (ENDFASSUNG 2016.)     (…) Hier sitz‘ ich, forme Menschen Nach meinem Bilde, Ein Geschlecht, das mir gleich sei, Zu leiden, weinen, Genießen und zu freuen sich, Und dein nicht zu achten, Wie ich. Johann Wolfgang Goethe,...

Artikel ansehen

Die Bildungsreise

Die Bildungsreise  Eine Erzählung von Bernd Schmidt © by Bernd Schmidt, Graz… Artikel ansehen

Verbot der Perspektive

Verbot der Perspektive Eine an die Kunstgeschichte mehr als bloß nur schrammende… Artikel ansehen

Die Lysistraten

Die Lysistraten Episoden-Prosa mit anachronistischem Einschlag von Bernd Schmidt © by Bernd… Artikel ansehen

Paganini oder In der Lage

Paganini oder In der Lage Eine Betrachtung von Bernd Schmidt © by… Artikel ansehen

Der schwarze Mönch

D e r schwarze M ö n c h Ein fragmentarischer Brief-Roman… Artikel ansehen

Handke aufs Herz

Handke aufs Herz Ein Essay über den Second-Hand-Goethe und anderes von Bernd… Artikel ansehen

Das trügerische Smiley

Das trügerische Smiley oder Auch Schrödingers Katze lebt gefährlich Obskure Erwägungen und… Artikel ansehen

Szene

Das Autogramm

Das Autogramm oder Sicher in den Außentaschen des Grauens   Ein (Theater-)Histörchen von Bernd Schmidt   © by Bernd Schmidt, 2003     Once upon a midnight dreary, while I pondered, weak and weary, Over many a quaint and curious volume of forgotten lore – ( …) Edgar Allan Poe, “The Raven” * Das Haar...

Artikel ansehen

Bei Mühle gibt`s kein Schach

Bei Mühle gibt’s kein Schach Ein Hör- und Störspiel von Bernd Schmidt… Artikel ansehen

Sitzung bei Freud

Sitzung bei Freud oder Ein Tuss kommt selten allein Einakter von Bernd… Artikel ansehen

Der Tod hat schlechte Laune

Der Tod hat schlechte Laune Eine Farce von Bernd Schmidt © by… Artikel ansehen

Aphorismen

Wörter, ach, alles bloß Wörter ...

Wörter, ach, alles bloß Wörter … Oder – auch Worte?! Aphorismen von Bernd Schmidt (c) by Bernd Schmidt, Graz 2016. (Zusammenstellung: Graz, im Februar 2002) Wenn zwei um die Wette laufen, kommt der Sieger als Vorletzter an. Beim Brotschneiden ist auf die Brösel zu achten: Sie machen den Wohlstand aus. Über den Hunger in der...

Artikel ansehen

Kurz und bündig.

BERND SCHMIDT: Kurz & bündig. 1. Fortsetzung © by Bernd Schmidt, Graz… Artikel ansehen

Kurz & bündig

BERND SCHMIDT: Kurz & bündig (Eine kleine Auswahl) © by Bernd Schmidt,… Artikel ansehen

Lyrik/Chanson

Vermischte Verse

Vermischte Verse Lyrik und Chanson-Texte aus Jahrzehnten von Bernd Schmidt © by Bernd Schmidt, Graz 2016. Sonett © by Bernd Schmidt, Graz 2016. Im Weinglas schwimmt der letzte schwache Schein, du merkst, wie die Gedanken heimwärts gehn, rufst jedem nach: Bis morgen, Wiedersehn! Und bist sodann allein mit dir, allein. Von draußen hörst du einen...

Artikel ansehen

Pilzlyrische Myzelierungen

BERND SCHMIDT Pilzlryrische Myzelierungen © by Bernd Schmidt, Graz 2015. Der Fliegenpilz… Artikel ansehen

Kasimir und die Waldkönigin

Bernd Schmidt, 2008 Kasimir und die Waldkönigin Ein dummes Gedicht   Seit… Artikel ansehen

Die Zeit, an der Zeit zu sein

BERND SCHMIDT: Die Zeit, an der Zeit zu sein Ein Chansontext ©… Artikel ansehen

Erotik - satirisch

Erotik – satirisch Lyrischer Zyklus von Bernd Schmidt (Fassung: 2003) ER-OTIK er-otik… Artikel ansehen

Ad notam

Ein Freund brenzliger Situationen

Ein Freund brenzliger Situationen Darstellung einer halbwegs gefinkelten Fiktion von Bernd Schmidt © by Bernd Schmidt, Graz 2015. (ENDFASSUNG: 2016.) Derweilen träumte ich, was alle Verlierer träumen: eines Tages ein Buch zu schreiben, das mir Ruhm und Reichtum einbringen würde. Umberto Eco, NullNummer * … Oh Dank! Oh Glück! Oh Zuversicht! Man kennt mich nicht!...

Artikel ansehen

Es ist ein komisches Gefühl

Es ist ein komisches G e f ü h l   Eine… Artikel ansehen

Aber, wenn es zu viel wird, irgendwann

Aber, wenn es zu viel wird, irgendwann Zehn bizarre Beobachtungen von Bernd… Artikel ansehen

Verhältnismäßig

Verhältnis- m ä ß i g Eine Erzählung über vorgebliche Liebe, Sehnsucht,… Artikel ansehen

Herr Ober, bitte zahlen!

Herr Ober, bitte zahlen! oder Anatol in Barcelona Eine Kaffeehaus-Begebenheit von Bernd… Artikel ansehen

Die Stadt stinkt

Die Stadt stinkt Satirische Bestandsaufnahme eines Phänomens von Bernd Schmidt © by… Artikel ansehen

Auf der Flucht

  Auf der Flucht von BERND SCHMIDT © 2016. „Kennen Sie die… Artikel ansehen

Das Experiment

D a s Experiment Eine in der Tat eher ambivalente Geschichte von… Artikel ansehen

Alles Gute

Alles Gute Ein Report von Bernd Schmidt © by Bernd Schmidt, Graz… Artikel ansehen

Gasttext

Petrus Simonowitsch und die Katzenmörderin

Petrus Simonowitsch und die Katzenmörderin Eine Erzählung von Martin Czerwinka © by Martin Czerwinka, 2016.     Als Petrus Simonowitsch über die hölzerne Hintertür, von der der lindgrüne Lack leicht abblätterte, den Innenhof des Wohnhauses betrat, kamen sie wieder, jene missliebigen Stimmen, die sich gierig vom dritten Stock wie bluthungrige Wortmoskitos auf ihn herabzustürzen, um...

Artikel ansehen

Martin Czerwinka - Vita

Martin Czerwinka Biografie: Foto: © Matthias Czerwinka Martin Czerwinka wurde am 14.… Artikel ansehen

News

Anbieter RundSchau

Die Anbieter RundSchau ist ein Online-Portal, in dem sich Unternehmer, Selbständige, freiberuflich Tätige, aber auch „private“ Menschen – die etwas Spezielles oder Außergewöhnliches anzubieten haben – in Wort und Bild präsentieren können. Sie alle haben damit die Möglichkeit, ihr Tun mit eigenen Texten sowie mit mehreren Bildern darzustellen. Es gibt eine Menge Menschen, die Herausragendes...

Artikel ansehen

Einer der Großen ist von uns gegangen

Prof. Mag. Bernd Schmidt war einer der ganz großen österreichischen Journalisten, Satiriker… Artikel ansehen

Sigmund Freud und die Nussknacker-Suite

Sigmund Freud und die Nussknacker- Suite Eine immerhin einigermaßen verstörende Geschichte von… Artikel ansehen

Was ich noch alles gern gemacht hätte

Was ich noch alles gern gemacht hätte Eine immerhin einigermaßen eigenwillige Geschichte… Artikel ansehen

Non scholae, sed vitae discimus

Non scholae, sed vitae discimus oder Warum nicht gleich die Prügelstrafe? Kein… Artikel ansehen

Das Malheur

D a s Malheur oder Wenn der Mehlwurm geigt und der Mehrwert… Artikel ansehen

Als wär´s haltbar

Als wär’s haltbar   Sehr kurze Geschichten  von  Bernd Schmidt   ©… Artikel ansehen

Kein Mord in Venedig

  Kein Mord in Venedig   Eine schräge Prosa von Bernd Schmidt… Artikel ansehen

Publikationen

Prof. Bernd Schmidt

Prof. Bernd Schmidt A-8010 Graz/Österreich   Kurzbiographie: Bernd Schmidt wurde am 13. Mai 1947 in Graz geboren. Nach der Matura (1965, mit Auszeichnung) begann er das Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie an der Karl Franzens Universität Graz; er sollte indes später zum überzeugten Studienabbrecher mutieren. Zuvor jedoch, von Herbst 1969 bis Sommer 1972, unterrichtete...

Artikel ansehen